Monatsspruch Januar 2019

Gott spricht: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.

Gen 9,13 (L)

Bestattungen

Sie müssen einen Angehörigen, eine Freundin oder einen Freund zu Grabe tragen und brauchen Trost und Begleitung?

Dann melden Sie sich frühzeitig

im Gemeindebüro, Telefon: 02246 3424

Eine kirchliche Bestattung setzt grundsätzlich voraus, dass der/die Verstorbene der evangelischen Kirche angehört hat. War der/die Verstorbene nicht Mitglied der evangelischen Kirche, kann auf Bitten der evangelischen Angehörigen ein Trostgottesdienst stattfinden, wenn der/die Verstorbene dies nicht ausdrücklich abgelehnt hat.