Monatsspruch Juni

Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.                                
Hebr 13,2

Bestattungen

 

Sie müssen einen Angehörigen, eine Freundin oder einen Freund zu Grabe tragen und brauchen Trost und Begleitung?

Dann melden Sie sich frühzeitig bei

Pfarrerin Editha Royek, Telefon: 02246 - 168346

Eine kirchliche Bestattung setzt grundsätzlich voraus, dass der/die Verstorbene der evangelischen Kirche angehört hat. War der/die Verstorbene nicht Mitglied der evangelischen Kirche, kann auf Bitten der evangelischen Angehörigen ein Trostgottesdienst stattfinden, wenn der/die Verstorbene dies nicht ausdrücklich abgelehnt hat.