Der Förderverein

Zu unserem evangelischen Kindergarten „Regenbogenhaus“ gehört auch der 1988 gegründete Förderverein.  Er unterstützt seitdem unsere Arbeit durch:
•    Die Anschaffung von Spielgeräten und Spielmaterialien
•    Finanzielle Zuschüsse und tatkräftige Hilfe bei Festen
•    Zuschuss zum PraktikantInnenentgeld
•    Übernahme der Kosten für das Abendessen bei der Übernachtung der          Schulanfänger
•    Finanzierung außergewöhnlicher Projekte, wie Theaterbesuche, Besuch eines Bauernhofes, usw.

Der Förderverein finanziert dies aus den laufenden Mitgliedsbeiträgen und einzelnen Spenden von Privatpersonen, Geschäftsleuten und Spendenaktionen. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!

Der Puppenspieler war im Kindergarten

Mit dem Stück „Plum sucht einen Freund“ hatten wir im Juni Besuch des Puppenspielers Gerd Pohl vom Bensberger Puppenpavillon.
Kindgerecht für die Altersstufen unserer Kiga-Kinder inszeniert verfolgten diese aufmerksam und mitfühlend den Zwilch Plum, einer Mischung aus einem Zwerg und einem Knilch.
Allerdings ist Plum ein ziemlich unglücklicher Zwilch, denn gerade erst ist er von der einen in eine andere Zwilchhöhle umgezogen, und jetzt hockt er da und hat niemanden, mit dem er spielen kann.
Deswegen macht er sich auf den Weg, um sich einen Freund zu suchen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn alle Zwilche wollen nur Freunde haben, die genauso sind wie sie selber und Plum hat keins von deren Talenten.....
Die Kinder wurden in das Spiel mit einbezogen und verstanden sehr wohl den Sinn der Geschichte – man kann nicht alles können, aber jeder hat etwas Besonderes in sich stecken, das Wertschätzung und Achtung verdient.
Mit dieser Erkenntnis findet Plum schließlich viele Freunde.
Diesen besonderen Vormittag haben wir dem Förderverein des Regenbogenhauses zu verdanken. Deshalb an ihn an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.